Jazz and Music
From And For Today

NEWS!
V. SESSION WORK FESTIVAL 6. - 11. Juni 2017

Loktor

 

 

Forschung ist Fortschritt, auch für die Fusion-Band Loktor. Frei von weltbezogenen Themen tobt in Bernhard Ludescher und seinen Begleitern der Drang zur musikalischen Verwirklichung ohne Kompromiss und Verstellung. Die musikalische Libido entfalten die drei Musiker im gemeinsamen Erschaffen von dampfenden Grooves und tranceartiger Hingabe. Neben flüchtig verstreichenden Soundkaskaden, sich wiederholenden eingängigen Erholungsphasen und aufregenden Melodien heftet sich Loktor an die glorreiche Tradition der Improvisation und lässt dem musikalischen Forschungsgeist der drei Musiker (Bernhard Ludescher (p, keys), Thomas Stabler (drums), Thomas Wilding (bass)) freie Bahn. Weltenmusik, offen, großzügig und rhythmushörig.

"Loktor – Fusion revisited.

Thomas Wilding (bass), Thomas Stabler (drums), Bernhard Ludescher (p, keys)

 

Was Bernhard Ludescher und seine beiden Partner antreibt, ist die Freude am Groove, die Lust an der Improvisation. Ganz im Sinne der elektro- akustischen Befreiung des Jazz vom Purismus der Ewiggestrigen werden hier vertrackte Rhythmen spielerisch und leicht präsentiert, wird herrlich unkonventionell interagiert – und eines verliert Loktor nie aus den Augen und Ohren: den natürlichen Fluss der Musik, und damit den Zuhörer mit auf die gemeinsame Reise zu nehmen." (Prof. Uli Rennert)